Sie sind hier:

Devisen: Wissenwertes und Tools zu Fremdwährungen

Geldanlagen für den Euro

Definition des Begriffes Devisen

Devisen (der Begriff wird immer in der Mehrzahl gebraucht) umschreibt im allgemeinen auf Fremdwährung lautende ausländische Zahlungsmittel, außer Sorten.

Insbesondere im Bankwesen werden hierunter auf fremde Währung lautende, im Ausland zahlbare Forderungen (Wechsel, Schecks und Zahlungsanweisungen) verstanden.

Im Devisenhandel der Banken und Kreditinstitute reduziert sich der Devisenbegriff auf bei ausländischen Kreditinstituten gehaltene Bankguthaben.

Der Devisenhandel selbst wird von Devisenhändlern (auch Broker genannt), mittels zumeist elektronischen Systemen abgewickelt. Dabei werden rund um die Uhr am Devisenmarkt Geld- und Briefkurse notiert, die dann nur kurzzeitig gültig sind und damit ständigen Änderungen unterliegen.

Tools für Devisen

Mit folgendem Rechner können Sie die unterschiedlichen Währungen miteinander umrechnen:

Currency Converter by OANDA

Dieses Tool vergleicht die wichtigsten Währungen in Echtzeit miteinander:

Wie muss man die Entwicklung der Währung im Tool lesen?

Leuchtet die Farbe grün in der Zeile der jeweiligen Währung auf, dann steigt diese gerade im Vergleich zur Währung in der Spalte. Leuchtet die rote Farbe auf, dann fällt diese gerade.

Weiterführende Informationen zum Thema Devisen:

Folgen Sie uns auf: investinformer auf facebook.com investinformer auf twitter.com investinformer auf xing.de investinformer auf LinkedIn investinformer auf Instagram grauer Strich Startseite grauer Strich Seite drucken grauer Strich Nach oben grauer Strich Zur vorherigen Seite

Versicherungen blauer Strich Umzüge blauer Strich Bauzinsen blauer Strich Konto & Kredit blauer Strich Strom & Gas blauer Strich DSL Tarife blauer Strich Reisen & Last Minute blauer Strich Marktplatz

Unsere AGB grauer Strich Datenschutz grauer Strich Impressum grauer Strich © investinformer GmbH 2005 - 2022