M-Commerce: Jeder vierte Smartphonebesitzer shoppt mobil

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu investment- und finanzrelevanten Themen.
Antworten
Benutzeravatar
investinformer
Site Admin
Beiträge: 305
Registriert: 29.12.2003 - 23:28

M-Commerce: Jeder vierte Smartphonebesitzer shoppt mobil

Beitrag von investinformer »

M-Commerce: Jeder vierte Smartphonebesitzer shoppt mobil – Tickets & Eintrittskarten besonders beliebt

• Großes Wachstumspotenzial: 55 Prozent wollen zukünftig mobil shoppen, nur 17 Prozent lehnen es ab
• Zwei von drei haben keine Sicherheitsbedenken beim M-Commerce
• CDs, DVDs und Bücher begeistern mobile Käufer am meisten
• Jeder Zehnte nutzte bereits mobile Gutscheine, weitere zwei Drittel haben es vor

Berlin, 11. September 2014. Shopping per Smartphone ist keine Seltenheit mehr: 28 Prozent aller Smartphonebesitzer in Deutschland haben schon mal in einem mobilen Shop oder über eine App eingekauft. Weitere 55 Prozent können sich gut vorstellen, in Zukunft mobil einzukaufen – so die aktuelle Studie von deals.com, dem Portal für kostenlose Gutscheine und Rabatte. Der Aufschwung hängt auch mit dem wachsenden Vertrauen zum Smartphone zusammen: Gut zwei Drittel (64 Prozent) geben an, beim Einkaufen und Bezahlen über das Smartphone keine Sicherheitsbedenken zu haben.
„Wir beobachten derzeit den Siegeszug des M-Commerce – denn die Vorteile für die Kunden, wie beispielsweise unterwegs Konzerttickets zu kaufen oder spontan aus einem Café heraus ein Buch zu bestellen, liegen auf der Hand“, erklärt Tobias Conrad, General Manager von deals.com. „Die Händler stehen aufgrund des stark wachsenden Anteils des mobilen Traffics unter Druck, mobil optimierte Shops und Zahlmethoden anzubieten, die das Einkaufserlebnis endgerätübergreifend einfach und bequem gestalten.“

Jeder Zweite würde Bücher und DVDs per Smartphone bestellen, Tickets jeder Dritte

Ähnlich wie beim Online-Shopping allgemein gehören Wiedergabemedien wie CDs, DVDs sowie Bücher zu den beliebtesten M-Commerce-Produkten (46 Prozent), gefolgt von Mode und Bekleidung (39 Prozent). Aber anders als beim herkömmlichen Online-Einkauf folgen bereits an dritter Stelle mit 38 Prozent Tickets und Eintrittskarten. Die Vorzüge des M-Commerce kommen bei solchen mobilen Spontankäufen am besten zur Geltung – zumal Tickets häufig ohne Ausdruck direkt vom Smartphone beim Einlass oder Boarding abgelesen werden können.

M-Commerce Top 10: Welche Produkte würden Sie am ehesten über einen mobilen Shop kaufen?

1. CDs, DVDs & Bücher 46%
2. Mode & Bekleidung 39%
3. Tickets & Eintrittskarten 38%
4. Schuhe & Mode-Accessoires 30%
5. Elektronik und Unterhaltungstechnik 28%
6. Essen-Lieferservice 26%
7. Beauty & Gesundheit 24%
8. Geschenkideen & Blumen 23%
9. Bürobedarf 17%
10. Reise & Urlaub 14%

Riesenchance für mobile Gutscheine: Zwei Drittel wollen diese zukünftig nutzen

Im selben Atemzug ergeben sich große Wachstumspotenziale für das Mobile Couponing: Zehn Prozent aller Smartphone-Besitzer sind mit der Nutzung bereits vertraut und haben schon mal mobile Gutscheine verwendet – weitere zwei Drittel (63 Prozent) können sich das in naher Zukunft vorstellen. Auch In-Store-Couponing blickt einer rosigen Zukunft entgegen: Ebenfalls zwei Drittel (66 Prozent) wollen zukünftig digitale Gutscheine per Smartphone oder Tablet direkt im Laden einlösen.
„Mobile Gutscheine haben den Vorteil, dass sie technisch sowohl direkt im mobilen Shop als auch im Laden eingelöst werden können. Wie bei keiner anderen Verkaufsförderung ist so eine lokale Aussteuerung der Zielgruppenansprache möglich. Mit der weiter wachsenden Smartphonenutzung werden sich Mobile und In-Store Couponing in naher Zukunft zu wirkungsvollen Instrumenten der Neukunden- und Stammkundenbindung entwickeln“, so Conrad weiter.

Zur Studie:
Die repräsentative Studie wurde von deals.com in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Ipsos im April 2014 realisiert. An der Befragung nahmen 1.002 deutschsprachige Verbraucher im Alter von 18 bis 64 Jahren teil. Die deals.com Gutscheinstudie bietet eine umfassende und repräsentative Analyse des Online-Couponing-Marktes und des Sparverhaltens der E-Shopper in Deutschland. Die jährliche Untersuchung fand bereits zum dritten Mal in Folge statt.
Antworten

investinformer.de - TOP100 Investment Sites