Maklergebühr bei Eigenheimkauf

Alles Rund um das Thema Haus- und Wohnungskauf.
Antworten
Alice D.
Beiträge: 56
Registriert: 23.01.2009 - 21:06
Wohnort: Stuttgart

Maklergebühr bei Eigenheimkauf

Beitrag von Alice D. »

Hallo,

ich wollte einmal wissen wie hoch die Maklergebühren beim Kauf eines Eigenheims ist? Gibt es hier Unterschiede von Makler zu Makler?

Danke für die Rückantwort.

Alice
sabine_82
Beiträge: 41
Registriert: 30.09.2006 - 23:54
Wohnort: Berlin

Beitrag von sabine_82 »

Hi Alice,

na wird das langsam etwas mit deinem Eigenheim wenn Du dich schon über die Maklergebühren erkundigst?

Generell lässt sich sagen, dass ein Makler so zwischen 3 und 4 Prozent an Provision erhält. Man kann aber natürlich im Falle eines Neubaus die Immobilie auch direkt vom Bauträger beziehen, oder bei einem Altbau direkt vom Verkäufer. Man muß dann aber selber suchen und sich gedanken machen und der Makler bereitet unterschiedliche Angebote/Optionen für Dich vor.

Viel Erfolg beim Suchen und Finden.

Sabine
Alice D.
Beiträge: 56
Registriert: 23.01.2009 - 21:06
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Alice D. »

Hallo Sabine,

Danke für Deine Antwort. Ich hatte etwas von 3% plus Steuer = 3,48% im Kopf bzw. auch gelesen. Somit müsste das eigentlich stimmen.

Ich denke derzeit noch ein wenig nach, da man ja so eine Entscheidung nicht von heute auf morgen trifft.

Alice
sabine_82
Beiträge: 41
Registriert: 30.09.2006 - 23:54
Wohnort: Berlin

Beitrag von sabine_82 »

Hi Alice,

3% für Makler + ca. 0,5% für Steuer kommen ganz gut hin.

Du hast auch recht so etwas nicht über das Knie zu brechen, aber die Zinsen für eine Eigenheimfinanzierung sind derzeit fast historisch günstig.

Sabine
Antworten

investinformer.de - TOP100 Investment Sites