Warum Kaution für Mietwohnung

Was man beim Mieten und Vermieten beachten muß.
Antworten
ruck_zuck
Beiträge: 63
Registriert: 03.06.2006 - 12:07
Wohnort: Konstanz

Warum Kaution für Mietwohnung

Beitrag von ruck_zuck »

Hi Leute,

zur Info.
Bei einer Mietwohnung sind drei Monatsmieten die Regel.
Grund für diese Kaution ist eine Rücklage für den Fall, dass der Mieter Schäden an/in der Wohnung anrichtet.
Gesetzlich steht dem Mieter aber zu, dass er die Kaution in drei Monatsraten zahlen darf.

ruck zuck
suse_77
Beiträge: 44
Registriert: 21.01.2009 - 21:24

Re: Warum Kaution für Mietwohnung

Beitrag von suse_77 »

Hallo ruck zuck,
vielen Dank für den guten Hinweis.
Suse
Lisa96
Beiträge: 38
Registriert: 18.05.2015 - 15:37
Wohnort: Bremen

Re: Warum Kaution für Mietwohnung

Beitrag von Lisa96 »

Ganz richtig, und das ist auch gut so - man bekommt sie ja irgendwann vielleicht wieder (bei Auszug/Umzug)
Benutzeravatar
Bastie85
Beiträge: 50
Registriert: 01.12.2016 - 10:50

Re: Warum Kaution für Mietwohnung

Beitrag von Bastie85 »

Das wusste ich auch nicht und glaube viele ebenfalls nicht.

Die meisten nehmen sich ja einen Kredit oder Leihen sich etwas bei bekannten.
JudithSp
Beiträge: 131
Registriert: 19.08.2016 - 12:18

Re: Warum Kaution für Mietwohnung

Beitrag von JudithSp »

Dank für die Informationen
Benutzeravatar
Butterflieger
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2018 - 18:50
Wohnort: Grauer Moloch

Re: Warum Kaution für Mietwohnung

Beitrag von Butterflieger »

Isz zwar eine Rücklage prinzipiell, wird aber oft auch einfach direkt relativ sicher investiert/veranlagt, beziehungsweise "arbeitet" das Geld dann auch, wodurch ja auch wieder ein Mehrwert entstehen kann, die Kaution ermöglicht es also im besten Fall, Mieten günstiger anbieten zu können als dies andernfalls möglich wäre. ^^
"Börsengewinne sind Schmerzensgelder. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld." - André Kostolany
Benutzeravatar
JaninaLeier
Beiträge: 272
Registriert: 16.03.2015 - 14:35

Re: Warum Kaution für Mietwohnung

Beitrag von JaninaLeier »

Weil es eine Absicherung ist und das kann ich auch ganz gut verstehen. Stell dir mal vor, es würde die nicht geben, was die Leute dann teilweise aus den Wohnungen machen würden.
Charity
Beiträge: 24
Registriert: 02.10.2018 - 18:26

Re: Warum Kaution für Mietwohnung

Beitrag von Charity »

Es gibt aber auch Vermieter, die beim Auszug plötzlich jede Kleinigkeit verrechnen und von der Kaution abziehen. Das hat vor kurzem ein Freund von mir erlebt. Also nur als Tipp: Möglichst alle bereits vorhandenen Schäden bzw. Abnutzungserscheinungen der neuen Wohnung fotografieren, damit man es später beweisen kann.
Benutzeravatar
JaninaLeier
Beiträge: 272
Registriert: 16.03.2015 - 14:35

Re: Warum Kaution für Mietwohnung

Beitrag von JaninaLeier »

Charity hat geschrieben:Es gibt aber auch Vermieter, die beim Auszug plötzlich jede Kleinigkeit verrechnen und von der Kaution abziehen. Das hat vor kurzem ein Freund von mir erlebt. Also nur als Tipp: Möglichst alle bereits vorhandenen Schäden bzw. Abnutzungserscheinungen der neuen Wohnung fotografieren, damit man es später beweisen kann.
Ist aber auch der normale Weg wie ich finde.
Charity
Beiträge: 24
Registriert: 02.10.2018 - 18:26

Re: Warum Kaution für Mietwohnung

Beitrag von Charity »

Ja, klar ist das der normale Weg. Nur viele Mieter vergessen, vorher Fotos zu machen und hinterher lässt es sich schlecht feststellen, ob die Schäden vorher da waren. Zum Glück hat ja mittlerweile fast jeder ein Smartphone. Da sollten diese Probleme eigentlich Geschichte sein. :)
Antworten

investinformer.de - TOP100 Investment Sites