Situation bei offenen Immobilienfonds

...welche Anlage ist die Beste.
Antworten
maulwurf
Beiträge: 9
Registriert: 03.01.2004 - 15:39
Wohnort: Erding/Bayern

Situation bei offenen Immobilienfonds

Beitrag von maulwurf »

Gibt es derzeit Neuigkeiten zum Thema offene Immobilienfonds? Ich habe seit einigen Wochen keine Nachrichten mehr darüber gehört oder gelesen.

Insbesondere würde mich die derzeitige Wertentwicklung interessieren.

Ciao

Maulwurf
fondsfux
Beiträge: 48
Registriert: 27.01.2004 - 23:38
Wohnort: München

Beitrag von fondsfux »

Hallo,

einige Unternehmen haben die Transparenz bei Immobilienfonds gesteigert.

Beteiligt seien CGI, DEGI, Deka Immobilien und DIFA. Schwerpunkt dieser Initiative würden Angaben zu den kumulierten Verkehrswerten mit den zugrunde liegenden Mieten und deren Renditen auf Länderebene darstellen. Ebenfalls publiziert würden Vermietungsquoten der Immobilien, die Mietlaufzeiten, die Objektrenditen, die Nutzungsarten sowie Wertzuschreibungen und -minderungen.

Die Ratingagentur Scope, die vor wenigen Monaten erstmals ein unabhängiges Rating Offener Immobilienfonds vorgelegt habe, begrüße diese Transparenzoffensive. "Mit einer Reihe von Maßnahmen wird eine höhere Vergleichbarkeit der Fonds und eine klare Übersicht der Renditeentwicklungen ermöglicht", so Alexandra Merz von Scope. Mittlerweile würden der Ratingagentur Einzelimmobiliendaten von 19 der 27 Immobilienfonds vorliegen. Je mehr Informationen vorlägen, umso höher werde die Aussagekraft der Ratings.

Gruß

fondsfux
fondsfux
Beiträge: 48
Registriert: 27.01.2004 - 23:38
Wohnort: München

Beitrag von fondsfux »

...noch ein paar aktuelle Informationen zu den offenen Immobilienfonds:

"Difa-Grund in Führung - Bei einer Reihe von offenen Immobilienfonds hat im Gegensatz zum Vorjahr eine deutliche Qualitätssteigerung stattgefunden, teilt die Berliner Rating-Agentur Scope mit. So wurden beim diesjährigen Rating erstmals drei Fonds mit der zweithöchsten Note AA (sehr hohe Qualität) bewertet; sieben weiteren Fonds wurde mit einem A ebenfalls eine hohe Qualität bescheinigt. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr wurde kein Fonds mit einem AA ausgezeichnet; sechs Fonds haben die Note A (hohe Qualität) bekommen.

Zu den Gewinnern des diesjährigen Ratings der Difa-Grund (WKN 980 551), der von A auf AA heraufgestuft wurde, sowie der Difa-Fonds Nr. 1 (WKN 980 550) und der Grundbesitz Global (WKN 980 705) von der DB Real Estate, die beide jeweils ein glattes A ergatterten. Am schlechtesten schnitt dagegen der CS WV Immofonds (WKN 980 501) von Credit Suisse Asset Management ab; er wurde unverändert mit einem D (sehr geringe Qualität) bewertet."

Gruß

fondsfux
Antworten

investinformer.de - TOP100 Investment Sites